Leistungen

Die Maßnahmen der Ergotherapie finden Anwendung bei:

  • Erkrankungen und Verletzungen der Wirbelsäule
    wie z.B. M. Bechterew, Rheumatoider Befall der Wirbelsäule, Schmerzen, Frakturen, …
  • Erkrankungen und Verletzungen des Bewegungsapparates
    wie z.B. Amputationen, Handverletzungen, Arthrosen, Rheuma
  • Erkrankungen und Verletzungen des Gehirns und des Rückenmarks
    wie z.B. Schlaganfall, Multiple Sklerose, Hirntumore, Schädelhirntrauma, …
  • Kinder mit Entwicklungsverzögerung
    wie z.B. zentrale Bewegungsstörungen, Linkshänder Training, Teilleistungsschwächen, Wahrnehmungsstörungen, ADS,..
  • Psychische Störungen
    wie z.B. Angststörung, Sucht, Alzheimer, Demenz, …