Verlauf der Therapie

…wie verläuft die Therapie?

Das Kognitive Training wird in der Regel pro Woche an ein bis zwei Terminen à 30 Minuten in Einzeltherapie durchgeführt.

Nach Schlaganfall oder bei Demenz basiert das Kognitive Trainings auf 5 Säulen

  • dem Gedächtnistraining von Dr. med. F. Stengel®
  • dem Erlernen von kognitiven Strategien und Mnemotechniken
  • dem Einsatz äußerer Gedächtnishilfen
  • Verhaltenstraining des Patienten
  • der Angehörigenberatung

Die große Bandbreite an Trainingsmodalitäten ermöglicht es, den jeweiligen Erfordernissen der verschiedenen Krankheitsbilder gerecht zu werden, und orientiert sich an der individuellen Belastbarkeit um eine wirkungsvolle Therapie zu gewährleisten.

Hierzu bieten wir Ihnen:

  • Einzeltherapie
  • Spezielle Programme
  • Flexible Zeiten